AUTOMATIC DREAMS

NFT-Collection von Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg

NFT Collection

Die digitalen Arbeiten von Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg sind als NFTs auf der Tezos Blockchain erhältlich. Die NFTs von Florian Kuhlmann und Gretta Louw gibt es für jeweils 4 Tezos (ca. 14 Euro) auf Objkt.com. Die NFTs von Sebastian Schmieg sind unter when-it-all-started.com erhältlich.

NFT-Space

Mit Florian Kuhlmann haben wir bei den Planungen zur Ausstellung „AUTOMATIC DREAMS“ von Anfang an auch über NFTs gesprochen. Florian hat unter anderem das Digital 3mpire und den Blog Perisphere.de gegründet und beschäftigt sich seit Jahren mit digitaler Kunst. Er kreiert nicht nur digitale Kunst, sondern hat zahlreiche Ausstellungen organisiert, selbst NFTs gemintet und war für uns der ideale Partner, um den NFT-Keller einzurichten und die passende Plattform zu finden.

Die Zusammenarbeit mit Florian Kuhlmann werden wir künftig fortsetzen und freuen uns darauf in künftigen Ausstellungen die Kellerräume für NFTs zu nutzen oder im Keller eigenständige Ausstellungsformate zu konzipieren.

Mehr zum NFT-Space

AUTOMATIC DREAMS

Die digitalen Arbeiten sind eine Erweiterung der Ausstellung "AUTOMATIC DREAMS" mit Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg. Der Keller in der Galerie Wundersee wird zum NFT-Space und ist der erste physische Ausstellungsraum für NFTs in Düsseldorf.
Mehr zur Ausstellung

Edition

Wir bieten Ihnen als exklusive Edition zur Ausstellung AUTOMATIC DREAMS jeweils ein Motiv von Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg. Auflage: jeweils 20 Exemplare.

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. NFT-Collection
  3. AUTOMATIC DREAMS