Blog
Zum Abschluss der Ausstellung „Klara Landwehr | Alles Perfekt.“ war der Verein 701 e.V. und das „Dinner for Twelve“ zu Besuch.

Der Verein 701 e.V. wurde 2005 unter anderem von Günther Uecker – unterstützt von weiteren Künstlern wie Jörg Immendorff oder Andreas Gursky – gegründet, ist regelmäßig bei Künstler:innen zu Besuch und veranstaltet auch eigene Ausstellungen. Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und sind gemeinsam mit Klara Landwehr durch die Ausstellung. Klara hat ihre Werke erklärt und wir haben über ihre Themen und Arbeitsweise diskutiert.

Genauso spannend war das „Dinner for Twelve“. Westhoff Fine Arts hat in die Galerie Wundersee geladen. Die Gäste wussten allerdings nicht, was sie erwartet. Die zwölf Gäste aus dem Kunst- und Kulturbereich bekamen zu Beginn des Abends ein Herz, das sie an ein Bild vergeben sollten und wurden von uns aufgefordert die Ausstellung selbständig zu entdecken. Im Verlauf des Abends mussten alle Gäste über ihr Bild sprechen – warum es ihnen gefällt, welche Fragen sie dazu haben, was sie darin sehen. Beim gemeinsamen Abendessen entstand ein kurzweiliger Abend mit spannenden Gesprächen und neuen Gedanken zu den Arbeiten von Klara Landwehr.

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Blog
  3. Verein 701 e.V. und das „Dinner for Twelve“ zu Gast