Ist es nicht an der Zeit, dass wir von „Mühsamer Intelligenz“ sprechen

0,00 

Sebastian Schmieg
AUTOMATIC DREAMS
Text
Kategorie:

Beschreibung

Der Text „Ist es nicht an der Zeit, dass wir von ‚Mühsamer Intelligenz‘ sprechen“ ist Teil der Ausstellung AUTOMATIC DREAMS mit Florian Kuhlmann, Gretta Louw und Sebastian Schmieg.

Sebastian Schmieg (1983 in Tübingen) beschäftigt sich mit der algorithmischen Zirkulation von Bildern,Texten und Körpern.
Er schafft spielerische Interventionen, welche die glänzenden Oberflächen unserer vernetzten Gesellschaft durchdringen und die dahinter liegenden Realitäten erkunden. Schmieg beschäftigt sich insbesondere mit Arbeit, algorithmischem Management und künstlicher Intelligenz. Er arbeitet in einem breiten Spektrum von Medien, darunter Video, Website, Installation, Künstlerbuch, selbstgeschriebene Software, Lecture Performance und Lieferservice. Schmieg lebt und arbeitet in Berlin.

Zusätzliche Informationen

Technik

Text