Blog
Florian Fuchs von den Stadtwerken Düsseldorf hat die Ausstellung „Oberwasser“ besucht und wir haben mit ihm über die künftigen Entwicklungen im Zukunftsviertel Unterbilk | Friedrichstadt sowie über die künstlerischen Ausblicke der Ausstellung gesprochen.

Im Zukunftsviertel Unterbilk | Friedrichstadt, wo sich auch unsere Galerie befindet, erproben die Stadtwerke Düsseldorf gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf zukunftsorientierte Konzepte, die unter anderem dazu beitragen sollen, dass Düsseldorf bis 2035 klimaneutral wird. Auf dem Fürstenwall unmittelbar vor unserer Galerie wird beispielsweise der Verkehrsfluss gemessen oder die Verfügbarkeit von Parkplätzen ermittelt und online angezeigt, um die Parkplatzsuche zu beschleunigen. Außerdem gibt es Ladesäulen für E-Autos.

Die Wasserversorgung ist sicher gestellt

Nachdem wir über das Zukunftsviertel gesprochen haben, haben wir Herrn Fuchs durch die Ausstellung geführt. Es ging unter anderem um die Arbeit „30 days of rain“ von Jovita Majewski. Die Arbeit dokumentiert den Niederschlag – sechs Monate hat es gedauert, um die 30 Regenbilder zu „malen“. Die letzte Arbeit, die Jovita in Kooperation mit dem Regen erstellt hat, war die Edition „Liquidation 1 & 2“. Da es im März allerdings so wenig geregnet hat, wäre die Edition fast nicht rechtzeitig zur Eröffnung fertig geworden.

Im März 2022 hat es deutschlandweit so wenig geregnet wie noch nie. Auf Quarks.de kann man sich den Niederschlag in der eigenen Stadt anzeigen lassen. In den vergangenen 30 Tagen war der Niederschlagsdurchschnitt in Düsseldorf normal. Die Grafik zeigt allerdings, dass zeitweise sehr wenig geregnet hat und vor allem das die Temperaturen häufig zu hoch waren.

Quelle: Quarks.de

Was die Wasserversorgung angeht, kann uns Herr Fuchs beruhigen: „Die ist in Düsseldorf laut unserer Experten sichergestellt.“ Die Stadtwerke Düsseldorf entnehmen einen Großteil des benötigten Wassers aus dem Rhein und Versorgungsengpässe sind auch in Zukunft erstmal nicht zu erwarten.

Der Rhein fehlt übrigens in der Ausstellung „Oberwasser“. Dafür gibt es unter anderem Fotos von Victor Moriyama vom Amazonas und eine Arbeit von Felix Adam mit den Niagarafällen. Sie sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und sich selbst ein Bild zu machen.

Die Ausstellung läuft noch bis Samstag, den 14. Mai 2022.

 

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag von 12 – 18 Uhr
Samstag von 12 – 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Blog
  3. Florian Fuchs von den Stadtwerken Düsseldorf besucht die Ausstellung „Oberwasser“